Geris TOP 10 «New Adult» Bücher - Young Circle

Geris TOP 10 «New Adult» Bücher

Buchtipps

Geris TOP 10 «New Adult» Bücher

Lust auf einen prickelnden Liebesroman mit ganz viel Herzschmerz, Dramen und heissen Typen? Dann haben wir genau das Richtige für dich: Geri hat ihre liebsten 10 New Adult Bücher gesammelt, die dein Herz bestimmt höher schlagen lassen!

Platz 10: Cinder & Ella von Kelly Oram

Cinder & Ella

Um was geht’s?

Ella hat ein hartes Jahr hinter sich. Ihre Mutter starb bei einem Autounfall, den sie selbst nur knapp überlebte. Nach etlichen Klinikaufenthalten zieht sie nun zu ihrem Vater und dessen neuer Familie. Dabei will Ella nur eins: Alles soll so sein wie früher. Sie vermisst ihre Mom, ihren heiss geliebten Bücher-Blog – und Cinder, ihren Chatfreund.
Brian Oliver ist der neue Star am Hollywoodhimmel. Doch der Ruhm hat seine Schattenseiten, echte Freunde sind selten geworden. Vor allem vermisst er seine Chatfreundin Ella, mit der er unter seinem Nickname Cinder stundenlang gechattet hat. Als die sich nach einem Jahr Funkstille plötzlich wieder meldet, ist Brian überglücklich. Langsam wird ihm klar, dass er mehr will als nur Freundschaft. Doch Ella hat keine Ahnung, wer er in Wirklichkeit ist…

Platz 9: Up All Night von April Dawson

Up All Night

Um was geht’s?

Romantisch, charmant und unverschämt sexy.
Von Männern hat Taylor Jensen erst einmal genug: Kein Wunder, denn an ein und demselben Tag stiehlt ihr Kollege Taylors Job, zwei Typen klauen ihr Auto und als Sahnehäubchen erwischt sie ihren Freund mit einer anderen im Bett. Gerade als Taylor völlig am Ende ist, trifft sie auf ihren alten Schulfreund Daniel, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Aber Tae möchte auf keinen Fall noch mal mit einem Mann zusammenwohnen, der ihr Herz brechen könnte. Doch als Dan ihr versichert, dass er schon lange auf Männer steht, nimmt Tae das Angebot erleichtert an und geniesst ihr neues Leben in vollen Zügen. Bis sie und Daniel sich plötzlich näherkommen und der Mann mit den Tattoos und dem unwiderstehlichen Lächeln ihr Herz höherschlagen lässt. Zum Glück kann zwischen ihnen ja niemals mehr als Freundschaft sein… oder etwa doch?

Platz 8: Feel Again von Mona Kasten

Feel Again

Um was geht’s?

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne.
Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Aussenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satt hat, Single zu sein, sie um Hilfe bittet, schliessen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen…

Platz 7: Everything I Didn’t Say von Nina Ocker

Everything I Didn’t Say

Um was geht’s?

«Meine Geschichte hat viele Happy Ends – viele Momente, in denen ich gerne auf Stopp gedrückt und den Augenblick für immer im Herzen eingeschlossen hätte. Und dann ging es weiter…»
Als Jamie und Carter sich zum ersten Mal gegenüberstehen, sprühen zwischen ihnen augenblicklich die Funken. Dabei wissen sie beide, dass sie unbedingt die Finger voneinander lassen müssen: Jamie hat gerade erst ihren Job als Dramaturgieassistentin angetreten, und Carter ist als Star der Show vertraglich dazu verpflichtet, sich nicht mit einer Frau an seiner Seite in der Öffentlichkeit zu zeigen. Doch mit jedem Tag, den sie miteinander verbringen, knistert es heftiger zwischen ihnen, bis sie der Anziehungskraft nachgeben – nicht ahnend, dass das ihre Leben gehörig durcheinanderbringen wird…

Platz 6: A Wish For Us von Tillie Cole

A Wish For Us

Um was geht’s?

«Seine Küsse waren wie Farbexplosionen in der Dunkelheit, seine Liebe wie Musik in einer stummen Welt.»
Cromwell Dean ist der erfolgreichste Musiker Europas. Mit gerade einmal neunzehn Jahren liegt ihm die Welt zu Füssen – doch seine Musik bedeutet ihm insgeheim nichts. Um sein Talent nicht weiter zu verschwenden, beginnt er ein Musikstudium in den USA, wo er Bonnie Farraday kennenlernt. Ehrgeizig und von Musik begeistert könnten das Mädchen aus einfachen Verhältnissen und Superstar Cromwell unterschiedlicher nicht sein. Doch als sie für ein Kompositionsprojekt zusammengesetzt werden, regen sich nicht nur Gefühle in Cromwell, die er noch nie gespürt hat, sondern auch eine alte Sehnsucht, die mit aller Macht vergessen bleiben muss. Auch wenn es ihn seine Liebe zu Bonnie kosten könnt…

Platz 5: Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt von Brittainy C. Cherry

Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt

Um was geht’s?

Jackson Emery glaubt nicht an Versprechen. Und ich glaube nicht mehr an die Liebe. Ich bin zu zerbrochen für ihn. Er ist nicht der Richtige für mich. Und doch sind wir perfekt füreinander. Weil wir wissen, dass das zwischen uns nicht für immer sein wird. Weil wir die Hoffnung längst aufgegeben haben, dass uns jemand für den Rest unseres Lebens lieben könnte. Bis der Moment des Abschieds gekommen ist und wir plötzlich merken, dass wir nie wieder ohneeinander sein können.

Platz 4: Someone New von Laura Kneidl

Someone New

Um was geht’s?

Ist ein Moment des Glücks wirklich den Preis unserer Freundschaft wert?
Eigentlich könnten Cassie und Auri das perfekte Paar sein: Sie sind beste Freunde, wohnen zusammen und teilen ihr grösstes Hobby – die Fantasyliteratur. Und obwohl Cassie das Gefühl hat, dass niemand auf der Welt sie besser kennt als Auri, scheinen die beiden manchmal Welten zu trennen. Während Auri Football spielt, viele Bekanntschaften hat und gern unter Menschen geht, zieht Cassie sich lieber von der Aussenwelt zurück und pflegt einen kleinen, aber engen Freundeskreis. Doch je mehr Zeit vergeht und je stärker ihre Gefühle für Auri werden, desto grösser ist ihre Angst, dass das, was sie und Auri verbindet, vielleicht nicht so stark ist wie das, was sie trennt…

Platz 3: The Ivy Years von Sarina Bowen

The Ivy Years

Um was geht’s?

Wenn die Liebe dein grösstes Geheimnis ist …
Michael Graham ist geschockt, als er erfährt, dass das neueste Mitglied seines Eishockeyteams ausgerechnet John Rikker ist – der Einzige, der Michaels grösstes Geheimnis kennt. Michael weiss augenblicklich, dass für ihn nun alles auf dem Spiel steht, was er sich am Harkness College aufgebaut hat. Aber sein Plan, John wenigstens abseits des Spielfelds aus dem Weg zu gehen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn auch nach all den Jahren kann John mit einem einzigen Lächeln seine Welt aus den Angeln heben…

Platz 2: Burning Bridges von Tami Fischer

Burning Bridges

Um was geht’s?

Im Liebesroman »Burning Bridges« von Spiegel-Bestseller-Autorin Tami Fischer trifft die Studentin Ella auf den geheimnisvoll-attraktiven Ches. Was sie nicht weiss: Er lebt im Untergrund, nur dort ist er vor seiner Vergangenheit sicher. Und je näher sie ihm kommt, desto grösser wird die Gefahr, in die sie sich begibt … Ein gefühlsintensiver, mitreissender, romantischer Liebesroman, der dich nicht mehr loslassen wird.
Wenn wir aufeinandertreffen, sprühen keine Funken. Wenn wir aufeinandertreffen, gehen wir in Flammen auf.
«Sein Name lautete Ches. Das war alles, was ich wusste. Keine Vergangenheit und keine Identität. Alles an ihm strahlte Gefahr aus, doch ich schaffte es einfach nicht, mich von ihm fernzuhalten. Ich war Metall und er der Magnet, welcher mich anzog. Doch nicht nur mich zog er an; auch Dunkelheit und Ärger und Geheimnisse begleiteten ihn wie Motten das Licht. Ich war vielleicht gebrochen, aber wenn er mich für schwach hielt, machte er einen Fehler. Ich würde jedes seiner Geheimnisse lüften. Und wenn ich brennen musste, um seine Dunkelheit zu vertreiben, würde ich jede Sekunde im Feuer geniessen.»

Platz 1: Der letzte erste Blick von Bianca Isovinoi

Der letzte erste Blick

Um was geht’s?

Manchmal genügt ein einziger Blick…
Das Einzige, was Emery Lance sich wünscht, als sie ihr Studium in West Virginia beginnt, ist ein Neuanfang. Sie möchte studieren, und zwar ohne das Gerede, das Getuschel und die verurteilenden Blicke der Leute zu Hause. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, dass sie mit dem nervigsten Kerl aller Zeiten in einer WG landet. Doch es kommt schlimmer: Dessen bester Freund Dylan Westbrook bringt ihr Herz mit einem einzigen Blick zum Rasen. Dabei gehört er zu der Sorte Mann, von der Emery sich unbedingt fernhalten wollte: zu gut aussehend, zu nett, zu lustig. Und eine grosse Gefahr für ihr ohnehin schon zerbrechliches Herz…

Erfahre mehr über Geri:

Geris Hobbies sind zuerst einmal Lesen, Lesen und nochmals Lesen. Und dann erst kommen Essen, Schlafen, Filme schauen, Gamen, Fotos machen, Tagräumen, Lachen, Käffele und im Rhein schwimmen gehen (nur wenn es warm ist!). Mehr über sie erfährst du auf Instagram.

15 Facts über Geri

  1. Ich will einen Cavalier King Charles Spaniel.
  2. Ich liebe Disney. Mein Lieblingsfilm ist ein Königreich für ein Lama.
  3. Ich bin der Pokemon Champion (#sorrynotsorry) und mein Lieblingspokemon ist Folipurba.
  4. Skye ist mein Lieblings Paw Patrol.
  5. Beim hören des Tetrissongs muss ich weinen.
  6. Ich mag den Herbst am liebsten.
  7. Grammatik ist nicht meine Stärke.
  8. Ich liebe Lachs-Sushi.
  9. Pottermore hat mich nach Slytherin gesteckt, mittlerweile bin ich aber in Hufflepuff.
  10. Drachenreiter von Cornelia Funke war mein Lieblingsbuch als Kind *_* Schwefelfell!!
  11. Mittlerweilen lese ich fast lieber auf Englisch, als auf Deutsch.
  12. Ich finde Alien cool.
  13. Son Goku ist stärker als Superman.
  14. Ich habe Angst im Dunkeln, aber unter der Decke ist es sicher.
  15. Obwohl ich Höhenangst habe, war ich einmal Fallschirmspringen (seither bin ich innerlich tot).
Bildquelle: Instagram

Hast du dir schon einmal überlegt, welches 15 Facts über dich wären? Wenn du Lust hast, dich ebenfalls dem Rest der Community vorzustellen, dann melde dich jetzt unter youngcircle@orellfuessli.ch. Wir freuen uns auf dich!

Auf alle Lieblingsbücher von Geri erhältst du als Young Circle Mitglied 10% Dauerrabatt!