Spotted: «More happy than not» - Young Circle

Spotted: «More happy than not»

Buchtipps

Spotted: «More happy than not»

Spotted! In dieser Kategorie stellen wir Neuheiten, Geheimtipps und weitere Bücher vor – über die es sich allemal lohnt, mehr zu erfahren. 🤗📚

More happy than not – Adam Silvera

Um was geht’s?

In Aarons Leben gibt es vieles, das er lieber für immer vergessen würde. Doch erst als sein bester Freund Thomas Aarons Gefühle für ihn zurückweist, beschliesst er, sich mit Hilfe einer neuartigen Gehirnmanipulation seine Erinnerungen an alles, was war, und alles, was er ist, löschen zu lassen. Auf schmerzlichste Weise muss er lernen, dass das Herz sich erinnert, auch wenn der Verstand längst vergessen hat…

Das meinen die Leser:innen zum Buch

Ich finde es ist kein 0815-Buch und man wird immer wieder aufs Neue positiv überrascht. Eine klare Empfehlung!

Es war mein erstes Buch von Adam Silvera und definitiv nicht das, was ich erwartet hatte… Aber es war sehr gut! Ich mochte es sehr, wie einen die Geschichte wirklich zum Nachdenken anregt und es nicht einfach ein Happy End gibt, sondern die Leute tatsächlich mit den Konsequenzen ihrer Handlungen leben müssen und nicht alles einfach ist.

Über den Autor

Adam Silvera wurde in der Bronx, New York, geboren. All seine Romane wurden in den USA zu Bestsellern und in insgesamt neun Länder verkauft. Sein letzter Roman «Am Ende sterben wir sowieso» steht seit vielen Monaten auf Platz 1 der NEW YORK TIMES-Paperback-Bestsellerliste und hat auch in Deutschland die Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste erreicht. Er lebt in New York und hat mittlerweile eine grosse internationale Fangemeinde.

Als Young Circle Mitglied erhältst du auf alle Bücher 10% Rabatt!

Folge uns auf Instagram, um über neue Blogposts benachrichtigt zu werden.