Quality Time mit deiner Mama! - Young Circle

Quality Time mit deiner Mama!

Muttertag

Quality Time mit deiner Mama!

Am Sonntag ist Muttertag! 😍🤩 Und weil unsere Mütter die besten sind, verdienen sie ein besonderes Geschenk! Wie wäre es, wenn ihr euch mal wieder Quality Time gönnt und zusammen einer spannenden Lesung lauscht? 🎙️ Oder wenn du deiner Mutter mit einem packenden Roman etwas Me-Time schenkst? 📚 Lass dich von unseren Geschenkideen inspirieren. 🤗

Eventtipp 10: Lesung mit Raffaela Romagnolo – “Das Flirren der Dinge”

Live bei uns!

Datum: 20.05.2022
Ort: Zürich

Antonio ist auf einem Auge blind – warum wählt der Fotograf Alessandro Pavia von allen Kindern im Waisenhaus ausgerechnet ihn als Lehrbuben aus und lehrt ihn in seinem Atelier über den Dächern Genuas seine Kunst? Im frisch vereinigten Italien gilt es viel festzuhalten. Pavia und sein Lehrling reisen durch Italien, um von den Garibaldi-Kämpfern, die beim Zug der Tausend dabei waren, Fotoporträts zu machen. Die Fotokunst ist noch ganz jung, genauso wie das Land. Als Antonio für sein erstes eigenes Porträt durch die Linse blickt, sieht er jedoch nicht nur die Person, wie sie hier und jetzt posiert, sondern sehr viel mehr.

Klick hier und erfahre mehr über den Event! Oder klick hier, falls du das Buch direkt bei uns im Shop kaufen möchtest.

Über die Autorin

Bildquelle: Diogenes Verlag

Raffaella Romagnolo, geboren 1971 in Casale Monferrato, unterrichtet Geschichte und Italienisch an einem Gymnasium. Seit 2007 schreibt sie auch Romane – mit Erfolg. Ihr Roman «Bella Ciao» sorgte international für Aufmerksamkeit und erschien in zahlreichen Sprachen. Für «La figlia sbagliata» war sie für den Premio Strega nominiert, ebenso mit ihrem Jugendbuch «Respira con me». Raffaella Romagnolo lebt in Rocca Grimalda im Piemont.

Lesetipp 9: Morgen kann kommen – Ildikó von Kürthy

Um was geht’s?

Wer bin ich, wenn ich niemandem mehr gefallen will, und wo will ich hin, wenn ich mir von niemandem mehr sagen lasse, wo es langgeht? Ruth flieht mit einem zerrissenen Foto und ihrem Hund in die alte Villa der Grosseltern. Dort trifft sie nach Jahren des Schweigens auf ihre Schwester, erkennt die Lüge, die sie entzweit, und das Verbrechen, das ihr Leben bestimmt hat. Sie schliesst Rudi in ihr Herz, der sich in der Villa mit Tapferkeit auf seinen Tod vorbereitet. Sie begegnet Erdal, der unter Wechseljahresbeschwerden leidet und eine folgenschwere Entscheidung trifft, als er seine Cousine einlädt. In schneller Abfolge gehen eine Nase und etliche Illusionen zu Bruch.

Eventtipp 8: Lesung mit Martin Walker – “Tête-à-tête. Der 14. Fall für Bruno, chef de police”

Live bei uns!

Datum: 23.05.2022
Ort: Bern

Ein heisser Sommer, ein rätselhafter Fund, ein ungelöster Mordfall, eine Spur, die zu einem wortkargen Winzer und in ein dunkles Kapitel des Kalten Krieges führt – der 14. Fall von Bruno, chef de police, ist so spannend wie keiner zuvor! Der Autor Martin Walker erzählt aus dem Entstehungsprozess, der Schauspieler Gilles Tschudi liest ausgewählte Passagen. Im Wald bei Saint-Denis hatte man eine Leiche gefunden, die nie identifiziert werden konnte. Bei einem Besuch im Prähistorischen Museum sieht Bruno, dass sich aus Knochenfunden rekonstruieren lässt, wie ein Mensch zu Lebzeiten aussah und schlägt vor, das Verfahren auch bei dem ungelösten Mordfall zu versuchen.

Klick hier und erfahren mehr über den Event! Oder klick hier, falls du das Buch direkt bei uns im Shop kaufen möchtest.

Über den Autor

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25 Jahre lang bei der britischen Tageszeitung The Guardian. Er ist im Vorstand eines Think-Tanks für Topmanager in Washington. Seine «Bruno»-Romane erscheinen in 18 Sprachen.

Lesetipp 7: Mehr als ein Leben – Milena Moser

Um was geht’s?

Helens Kindheit ist keine unbeschwerte. Ihre Mutter verarbeitet die Trennung von Helens Vater Luc vornehmlich mit Alkohol, während sich dieser eher seinem Reporter-Job und seinen wechselnden Freundinnen widmet, als sich seiner Verantwortung zu stellen. So ist Helen früher, als ihr lieb ist, auf sich alleine gestellt. Glücklicherweise wohnt da auch die Familie Esposito mit Sohn Frank, der Helens Hand hält. Als Luc eines Tages das Sorgerecht beansprucht, steht Helen vor einer grundlegenden Entscheidung… Welchen Lauf wird ihr Leben nehmen?

Eventtipp 6: Lesung mit Joachim Schmidt – “Tell”

Live bei uns!

Datum: 17.05.2022
Ort: St. Gallen

Joachim B. Schmidt greift nach den Schweizer Kronjuwelen und macht aus der Tell-Saga einen Thriller: «The Revenant» in den Alpen, «Braveheart» in Altdorf! Beinahe 100 schnelle Sequenzen, erzählt von 20 verschiedenen Protagonisten, rasen wie an einer Lunte auf einen überwältigenden Showdown zu. Im Zentrum von Schmidts Erzählung steht der Mensch Wilhelm Tell – ein Wilderer und Familienvater, ein Eigenbrötler und notorischer Querulant; ein Antiheld. Schmidt bringt uns die Figuren des Mythos nahe und erzählt eine unerhört spannende Geschichte.

Klick hier und erfahre mehr über den Event! Oder klick hier, falls du das Buch direkt bei uns im Shop kaufen möchtest.

Über den Autor

Bildquelle: Diogenes Verlag

Joachim B. Schmidt, geboren 1981, aufgewachsen im Schweizer Kanton Graubünden, ist 2007 nach Island ausgewandert. Er ist Autor mehrerer Romane und diverser Kurzgeschichten, Journalist und Kolumnist. Der Doppelbürger lebt mit seiner Frau und zwei gemeinsamen Kindern in Reykjavik.

Lesetipp 5: Eine Frage der Zeit – Bonnie Garmus

Um was geht’s?

Elizabeth Zott ist eine Frau mit dem unverkennbaren Auftreten eines Menschen, der nicht durchschnittlich ist und es nie sein wird. Doch es ist 1961, und die Frauen tragen Hemdblusenkleider und treten Gartenvereinen bei. Niemand traut ihnen zu, Chemikerin zu werden. Ausser Calvin Evans, dem einsamen, brillanten Nobelpreiskandidaten, der sich ausgerechnet in Elizabeths Verstand verliebt. Aber auch 1961 geht das Leben eigene Wege. Und so findet sich eine alleinerziehende Elizabeth Zott bald in der TV-Show «Essen um sechs» wieder. Doch für sie ist Kochen Chemie. Und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände…

Eventtipp 4: Lesung mit Christine Brand – “Der Unbekannte”

Live bei uns!

Datum: 13.05.2022
Ort: Regensdorf

Nathaniel ist blind. Als er 11 Jahre alt war, tötete sein Vater die gesamte Familie, nur Nathaniel überlebte – so hat es ihm die Polizei erzählt. Dreissig Jahre später beschliesst Nathaniel, sich seiner traumatischen Vergangenheit zu stellen, verlangt erstmals Einsicht in die Akten – und stösst auf Ungereimtheiten. Ist der wahre Mörder seiner Familie noch immer auf freiem Fuss – und sein Vater unschuldig ? Der vierte Fall für das Schweizer Ermittlerduo Milla Nova und Sandro Bandini!

Klick hier und erfahre mehr über den Event! Oder klick hier, falls du das Buch direkt bei uns im Shop kaufen möchtest.

Über die Autorin

Bildquelle: SRF Kultur

Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental, arbeitete als Redakteurin bei der NZZ, als Reporterin beim Schweizer Fernsehen und als Gerichtsreporterin. «Wahre Verbrechen» ist ihr erster True-Crime-Titel über Kriminalfälle, die sie als Gerichtsreporterin begleitete. Nach «Blind», «Die Patientin» und «Der Bruder», mit dem sie Platz 1 der Schweizer Bestsellerliste erreichte, erscheint mit «Der Unbekannte» der 4. Fall für das Ermittlerduo Milla Nova und Sandro Bandini. Christine Brand lebt in Zürich, reist aber die meiste Zeit des Jahres.

Lesetipp 3: Das unglaubliche Leben des Wallace Price – T.J. Klune

Um was geht’s?

Der erfolgsverwöhnte Anwalt Wallace Price kennt nur drei Dinge: Arbeit, Arbeit und noch mal Arbeit. Es kommt ihm daher äusserst ungelegen, als er eines Tages tot umfällt und in der Zwischenwelt landet. Dort erwartet ihn der Wächter Hugo, der Wallace auf seine Reise ins Jenseits vorbereiten soll. Doch Wallace ist noch nicht bereit, und so wird ihm Zeit gewährt, um seine Angelegenheiten zu ordnen. Zeit, in der Wallace den wahren Sinn des Lebens entdeckt. Und die Liebe findet…

Übrigens, der Book Circle von Orell Füssli veranstaltet Ende Juni eine Leserunde zu «Das unglaubliche Leben des Wallace Price». Bei Interesse kannst du dich ab dem 01. Juni 2022 für die Leserunde bewerben. Infos zur Book Circle Community findest du unter bookcircle.ch.

Eventtipp 2: Spoken Poetry Performance mit Simone Lappert – “Längst fällige Verwilderung”

Live bei uns!

Datum: 10.05.2022
Ort: Brig

«längst fällige verwilderung» ist eine Spoken Poetry Performance mit Gedichten und Gespinsten aus Simone Lapperts gleichnamigem Lyrikband. Es sind Texte über Aufbrüche, Abschiede, Sehnsüchte, Selbstbestimmung und die fragile Gegenwart. Die versierte E-Bassistin Martina Berther (Frida Stroom, Ester Poly, Sophie Hunger) greift die inhaltlichen Motive der Gedichte musikalisch auf, kontrastiert sie, begleitet sie und spitzt sie zu.

Klick hier und erfahre mehr über den Event! Oder klick hier, falls du das Buch direkt bei uns im Shop kaufen möchtest.

Über die Autorin

Bildquelle: Diogenes Verlag

Simone Lappert, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Ihr Debütroman «Wurfschatten» stand auf der Shortlist des ZDF-aspekte-Preises, ihr Roman «Der Sprung» war für den Schweizer Buchpreis 2019 nominiert. Sie ist Präsidentin des Internationalen Lyrikfestivals Basel und war Schweizer Kuratorin für das Lyrikprojekt Babelsprech.International. Sie lebt in Zürich.

Martina Berther ist eine der vielseitigsten E-Bassistinnen der Schweizer Musikszene. Ihr Klangspektrum reicht von Popmusik über experimentelle bis hin zu freier Improvisation. 2020 wurde sie mit dem Schweizer Musikpreis ausgezeichnet. 

Lesetipp 1: Der Gesang der Flusskrebse – Delia Owens

Um was geht’s?

Chase Andrews stirbt und die Bewohner der Küstenstadt Barkley Cove sind sich einig: Schuld ist das Marschmädchen. Kya Clark lebt isoliert im Marschland mit seinen Salzwiesen und Sandbänken. Sie kennt jeden Stein und Seevogel, jede Muschel und Pflanze. Als zwei junge Männer auf die wilde Schöne aufmerksam werden, öffnet Kya sich einem neuen Leben – mit dramatischen Folgen. Delia Owens erzählt intensiv und atmosphärisch davon, dass wir für immer die Kinder bleiben, die wir einmal waren. Und den Geheimnissen und der Gewalt der Natur nichts entgegensetzen können.

Als Young Circle Mitglied erhältst du auf alle Bücher 10% Rabatt!

Folge uns auf Instagram, um über neue Blogposts benachrichtigt zu werden.